Dreissig Jahre 100er Club

Herzliche Gratulation zum Jubiläum Unsere Donatorenvereinigung feierte am 9. Februar 2018 seinen runden Geburtstag im Rahmen eines Apéros und einer Kellerbesichtigung im Cottinelli – Torkel Malans. Für uns als FC ist es äusserst beruhigend, auf einen starken Partner wie den 100er Club zählen zu dürfen. Herzlichen Dank allen Mitgliedern für die langjährige und grosse Unterstützung.…

Todesfall – Dieter Söll

Leider müssen wir bekannt geben, dass unser ehemaliger Spielertrainer Dieter Söll aus Maienfeld gestern Mittag verstorben ist. In der Saison 1964/65 stieg der FC Landquart in die 3. Liga auf. Damaliger Trainer war Josef Sidler. Danach übernahm Dieter Söll unseren Verein als Spielertrainer. Erfolgreich! In der Saison 1965/66 mit dem 3. Rang. Saison 1966/67 mit…

GV – 26.01.2018

Wir haben wieder einen Präsidenten! Rund 60 Vereinsmitglieder trafen sich am Freitag, 26. Januar 2018 im Clubhaus zur Generalversammlung. Nachdem der Posten des Präsidenten zuvor zwei Jahre lang unbesetzt war, wählte die GV Roger Tarnutzer unter tosendem Applaus einstimmig als neuen Vereins-Präsident. Mit Urs Bearth ist ein weiterer FC-Erfahrener in den Vorstand gewählt worden: Als…

GV – 26.01.2018

Liebe Vereinsmitglieder Am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.30 Uhr findet im Clubhaus die ordentliche Generalversammlung des FC Landquart-Herrschaft statt. Das Protokoll der letzten GV, die Jahresrechnung 2017 und der Budgetvorschlag 2018 liegen ab 18.00 Uhr im Clubhaus auf. Die Versammlung beginnt um 18.30 Uhr. Anträge der Mitglieder sind mindestens 10 Tage vor der GV…

Kegelabend 100er Club

Wir durften am letzten Samstag mit dem 100er Club unser alljährliches Kegeln mit Nachtessen im Restaurant Linde in Untervaz bestreiten. In Diesem Jahr hatten wir eine Rekordanmeldung von 53 Kegelnden! Wie immer war es ein sehr gelungener Abend. Besten Dank an die Organisatoren und den Mitarbeitern des Restaurant Linde. Hier gehts zur Rangliste!

Danke Peter Pfiffner

Herzlichen Dank, Peter Pfiffner Peter Pfiffner vom FC Walenstadt war seit 30 Jahren am Turnierbetrieb unserer Jüngsten massgeblich beteiligt und zuletzt federführend. Zum Ende der Herbstsaison hat er sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ein RIESEN DANK für dein Engagement im Kinderfussball. Dank dir konnten viele Junioren unzählige Juniorenturniere spielen und so ihre ersten Wettkampferfahrungen…